Zur Startseite
biogas zürich

Aktuelles im Überblick

 
  • 16.03.2017  Höhere Methanausbeute aus Bioabfällen

    Höhere Methanausbeute aus Bioabfällen

    Energie 360° AG, Aktionärin der Biogas Zürich AG, und das Paul Scherrer Institut (PSI) haben auf dem Areal der Biogas-Aufbereitungsanlage am Standort Zürich-Werdhölzli eine Pilotanlage zur Erhöhung der Methanausbeute aus biogenen Abfällen installiert. Im 1000-Stunden-Langzeittest wird eine neue Technologie geprüft, mit der das im Rohbiogas enthaltene Kohlendioxid (CO2) mittels zugeführtem Wasserstoff in einem Wirbelschichtreaktor zu Methan aufbereitet wird.

  • 10.03.2017  In vier Jahren ein Drittel mehr Bioabfall im Vergärwerk

    In vier Jahren ein Drittel mehr Bioabfall im Vergärwerk

    Seit 2013 vergärt die Stadt Zürich Bioabfall im neu gebauten Vergärwerk der Biogas Zürich AG am Standort des Klärwerks Werdhölzli. Über den vier Jahre währenden Betrieb zieht die Biogas Zürich AG eine positive Bilanz: Die Einlieferungen von Bioabfall und die Biogasproduktion haben die Erwartungen übertroffen. 2016 war bisher das Rekordjahr.

  • 16.02.2017  Biogas Zürich ist die grösste Biogasproduzentin der Schweiz

    Biogas Zürich ist die grösste Biogasproduzentin der Schweiz

    Die Biogas Zürich AG hat 2016 in der Schweiz am meisten erneuerbares Biogas produziert: Mit dem aus der Vergärung des Bioabfalls und aus dem Klärgas des benachbarten Klärwerks Werdhölzli gewonnenen Biogas hat das Unternehmen 65,3 Gigawattstunden erneuerbare Energie ins Gasnetz der Stadt Zürich eingespeist. Mit so viel klimafreundlicher Energie können rund 6500 Haushalte ein ganzes Jahr lang geheizt werden.

Biogas Zürich AG
Paul-Pflüger-Strasse 104
CH-8064 Zürich