Zur Startseite
biogas zürich

Fragen und Antworten

Haben Sie Fragen rund um die Bioabfallsammlung? Hier haben wir für Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. Sollten Ihre Fragen nicht beantwortet sein, kontaktieren Sie uns mittels Kontaktformular, telefonisch oder per E-Mail.                                          

Warum soll ich meinen Bioabfall getrennt entsorgen?

Indem Sie den biogenen Abfall aus Ihrem Haushalt und Betrieb getrennt sammeln, leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zu einer verbesserten Umweltbilanz. Zudem entlasten Sie Ihre Haushaltskasse, da Sie weniger Abfall im Kehrichtsack entsorgen.

Kann ich Astmaterial, Baumschnitt und Gartenabraum im Vergärwerk einliefern?

Ja, diese Abfälle können im Vergärwerk entsorgt werden. Baumstämme sollten jedoch nicht mehr als 60 cm Durchmesser haben.

Welche Vorteile bieten sich den Hausbesitzern und Mietern durch das Sammeln von Bioabfall?

Neben dem wirtschaftlichen Nutzen durch weniger Abfall verbessern Sie ohne grossen Aufwand die CO₂ Bilanz Ihrer Liegenschaft.

Was gehört in den Bioabfall?

Welche Abfälle Sie im Biocontainer entsorgen können, erfahren Sie unter dem folgenden Link:

Wie erfolgt die Entsorgung des Bioabfalls?

Der Bioabfall wird in den Liegenschaften in einem Bioabfallcontainer gesammelt und nach Abschluss eines Bioabfall-Abonnements oder erteiltem Auftrag am gleichen Ort wie der übrige Kehricht abgeholt.

Was kostet die Bioabfallentsorgung?

Die Konditionen für die Entsorgung von Bioabfall finden Sie unter den folgenden Links:

Was muss ich beim Sammeln von Bioabfall beachten?

Tipps, wie Sie Ihren Bioabfall am besten sauber und geruchsfrei entsorgen, haben wir für Sie hier zusammengetragen:

Tipps zum Sammeln von Bioabfall

Wie kann ich ein Bioabfall-Abonnement lösen?

Die Angaben für die Stadt Zürich finden Sie auf dieser Seite:

Biogas Zürich AG
Paul-Pflüger-Strasse 104
CH-8064 Zürich