Zur Startseite
biogas zürich

Geschichte

Die Entstehung der Biogas Zürich AG

November 2002: Am 6. November 2002 reichte Gemeinderat Alexander Jäger (FDP) eine Motion (GR Nr. 2002/469) ein, in welcher der Stadtrat beauftragt wird, dem Gemeinderat eine Weisung für eine sinnvolle Verwertung der biogenen Abfälle, die auf dem Stadtgebiet anfallen, vorzulegen.

September 2006: Die Motion (GR Nr. 2002/469) von Gemeinderat Alexander Jäger (FDP)  wird am 27. September 2006 vom Gemeinderat mit grossem Mehr an den Stadtrat überwiesen.

März 2010: Der Stadtrat legt dem Gemeinderat die "Weisung 492 vom 24. März 2010: Sammlung und Verwertung von Grüngut, Beteiligung an der Biogas Zürich AG" vor. Der Weisung liegen etliche Studien, Abklärungen und Gespräche zugrunde. Als künftige Aktionäre sind das ERZ und die Erdgas Zürich AG vorgesehen. Ein wichtiger Punkt ist neben der Aufhebung des offenen Kompostierwerkes auch der Beitrag zur 2000-Watt-Gesellschaft.

Oktober 2010: Am 27. Oktober 2010 nimmt der Gemeinderat die Weisung 492 an. Die „Motion Jäger“ wird mit diesem Beschluss als erledigt abgeschrieben. 

Januar 2011: Die Biogas Zürich AG wird am 13. Januar 2011 gegründet und im Handelsregister eingetragen.  

Februar 2011: Die technische und kommerzielle Abwicklung der wichtigsten Submissionen für das Vergärwerk und die Biogas-Aufbereitungsanlage werden vorbereitet und während des Jahres ausgeschrieben. Die Arbeiten für die Baubewilligung werden parallel vorangetrieben.

Dezember 2011: Die Zuschlagserteilungen mit anschliessenden Werkverträgen erfolgen. Gleichzeitig wird die Baubewilligung beantragt, welche am 19. März 2012 erteilt wird. 

April 2012: Der Spatenstich für das neue Vergärwerk erfolgt.  

Verwaltungsrat, Geschäftsführung und Projektleiter legen beim Spatenstich im April 2012 Hand anzoom
Verwaltungsrat, Geschäftsführung und Projektleiter legen beim Spatenstich im April 2012 Hand an

Dezember 2012: Die Limeco wird in den Kreis der Aktionäre aufgenommen.

Juni 2013: Die neuen Anlagen werden in Betrieb genommen. Die ersten biogenen Abfälle werden dem Fermenter zugeführt und die Biogas-Produktion beginnt.

August 2013: Unter Anwesenheit von Stadträtin Ruth Genner findet die offizielle Eröffnung statt. Die Bevölkerung ist eingeladen, das neue Vergärwerk zu besichtigen.

Biogas Zürich AG
Paul-Pflüger-Strasse 104
CH-8064 Zürich